Alternativen zu Google Analytics in 2022

Hier finden Sie die besten Alternativen zu Google Analytics auf einen Blick:

  • Adobe Analytics
  • eTracker
  • econda
  • Matomo
  • Mapp Intelligence
  • trustats

Diese Übersicht an Google Analytics-Alternativen hilft Ihnen besonders dann weiter, wenn Sie Wert auf Einhaltung der DSGVO legen. Denn in Hinsicht auf Datenschutzbestimmungen und die aktuelle Rechtslage zu Google Analytics in Deutschland und der EU bestehen in 2022 einige Probleme mit dem beliebten Webanalyse-Tool. Diese Probleme können Sie mit der Auswahl der richtigen Alternative lösen. In unserem Überblick finden Sie einige Ideen. Dabei legen wir den Fokus auf die Tauglichkeit im Datenschutz der einzelnen Google Analytics-Alternativen.

Inhalt

Überblick über alle Google Analytics-Alternativen

Hier finden Sie einen Überblick über die Alternativen zu Google Analytics. Die Übersicht zeigt für jede Alternative unsere Einschätzung zur DSGVO-Konformität. Details zu dieser Einschätzung finden Sie weiter unten.

Webanalyse-ToolBesonderheitenDSGVO-KonformitätCookie- bzw. Consent-Pflicht-freier ModusDatenhoheitKosten
Adobe AnalyticsInternational wichtige Google Analytics-Alternative mit großem FunktionsumfangNein, da sowohl der Server-Standort in den USA ist als auch das Unternehmen ein US-Unternehmen ist.NeinKeine InformationIndividuell zu verhandeln
etrackerDeutsche Google Analytics-Alternative mit Server-Standort DeutschlandJaJaJaKostenlos bis Enterprise
econdaWeitere deutsche Google Analytics-Alternative mit Server-Standort DeutschlandJaJaJaIndividuell zu verhandeln
MatomoKostenlose open source-Alternative zu Google Analytics, die selbst gehostet werden kannJaJaJaKostenlos
Mapp IntelligencePremium-Alternative zu Google Analytics mit enormem FunktionsumfangNein (unter Umständen aber als Ja zu bewerten)Nein (unter Umständen aber als Ja zu bewerten)JaIndividuell zu verhandeln
trustatsAuf Datenschutz fokussierte All-in-one-Lösung als Alternative zu Google Analytics auf Basis von MatomoJaJaJaAb 149 € pro Monat
Google AnalyticsGoogle Analytics ist das meistgenutzte Tracking-System. In 2022 gibt es aber Konflikte mit der DSGVO.Nein, da sowohl der Server-Standort in den USA ist als auch das Unternehmen ein US-Unternehmen ist. Außerdem werden die Daten intransparent weiter verwendet.NeinNeinKostenlos
Tabelle: Übersicht über die wichtigsten Alternativen zu Google Analytics

Die Einschätzung zu DSGVO-Konformität und Consent-Pflicht jeder einzelnen Alternative zu Google Analytics basiert auf der Erfahrung unserer Webanalyse-Experten. Sie ist keine Alternative zu einer fachlichen Entscheidung durch Ihre Rechtsabteilung.

Gründe für eine Google Analytics-Alternative

Es gibt verschiedene Gründe dafür, auf Google Analytics zu verzichten und stattdessen eine Alternative für das Tracking und die Webanalyse einzusetzen. Dabei spielen zum einen der Datenschutz und zum anderen der Funktionsumfang eine Rolle.

Datenschutzkonforme Alternativen zu Google Analytics

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO gibt es beim Einsatz von Google Analytics einiges zu bedenken. Zum einen werden die Tracking-Daten in die USA übertragen und von einem US-amerikanischen Unternehmen verarbeitet. Zum anderen werden die Tracking-Daten zu Marketingzwecken weiterverarbeitet. Das stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar. Ein DSGVO-konformer Einsatz von Google Analytics ist unserer Einschätzung nach in 2022 nicht mehr möglich. Wie sich die Lage in der näheren Zukunft entwickeln wird, ist unklar.

Verschiedene Entscheidungen zu Google Analytics von Datenschutzbehörden innerhalb der EU gibt es bereits. Zum Beispiel in Frankreich und Österreich. Auch gibt es Gerichtsurteile zu anderen Tools, die auf Google Analytics übertragbar sind. Es macht also aus Datenschutzgründen unbedingt Sinn, sich nach Alternativen zu Google Analytics umzuschauen.

Eine ausführliche Analyse der Situation im Jahre 2022 finden Sie auf unserer Seite zur aktuellen Rechtslage rund um Google Analytics.

Alternativen mit anderem Funktionsumfang

Doch nicht nur Überlegungen rund um den Datenschutz und die DSGVO können die Entscheidung für eine Google Analytics-Alternative beeinflussen, sondern auch Überlegungen zum Funktionsumfang eines Tracking-Systems. Zwar bietet Google Analytics eine ausgesprochen gut bedienbare Oberfläche und eine optimale Integration in andere Tools einer Marketing-Landschaft. Jedoch machen manche Google Analytics-Alternativen vor allem bei komplexen Anforderungen an Filter eine bessere Figur. Auch sind die Möglichkeiten, aussagekräftige Reportings Ihrer Tracking-Daten zu erstellen, bei den Alternativen teilweise deutlich besser.

Ein weiteres wichtiges Argument für eine Alternative zu Google Analytics kann das Thema Datenhoheit sein. Bei Google Analytics gehören Ihre Tracking-Daten nicht Ihnen, sondern Google. Sie haben auch keine Möglichkeit, die erhobenen Rohdaten zu verwenden. Das machen Alternativen zu Google Analytics teilweise besser.

Darüber hinaus sind die Limits der Datenerhebung bei Google Analytics immer mal wieder ein Problem. Insbesondere bei Traffic-starken Webseiten kann es passieren, dass Sie dann nur noch mit Daten arbeiten können, die von Sampling betroffen sind. Mit der richtigen Auswahl einer Alternative können Sie das vermeiden.

Alternativen zu Google Analytics im Detail

Im Folgenden finden Sie einen detaillierten Überblick über die wichtigsten Alternativen zu Google Analytics.

Adobe Analytics

Adobe Analytics ist einer der größten Player am Markt für Tracking-Tools und Webanalyse. Es ist damit eine der wichtigsten Google Analytics-Alternativen. Ursprünglich ging es aus dem Webanalyse-Tool Omniture hervor. Adobe Analytics bietet einen riesigen Funktionsumfang und lässt sich, wie auch Google Analytics, mit einer Vielzahl von anderen Lösungen integrieren. Wenn Sie aber aufgrund der Bestimmungen der DSGVO auf der Suche nach einem Ersatz für Google Analytics sind, ist Adobe Analytics nicht die beste Alternative für Sie. Denn das Tool hat mit den gleichen Schwierigkeiten zu kämpfen wie Google Analytics: Die Tracking-Daten werden an einen Anbieter aus den USA gesendet.

Die Google Analytics-Alternative Adobe Analytics auf einen Blick:

  • Riesiger Funktionsumfang
  • Umfangreiche Integration
  • Sie behalten die Datenhoheit
  • Keine DSGVO-Konformität
  • Kein cookieless Tracking

Webseite von Adobe Analytics: business.adobe.com

etracker

Das Webanalyse-Tool etracker ist eine Google Analytics-Alternative aus Deutschland. Für Webseiten mit vergleichsweise geringem Traffic-Umfang gibt es sogar eine wie Google Analytics kostenlose Version. Die Grenze liegt dabei bei 25.000 Aktionen im Monat. Bei etracker behalten Sie außerdem Ihre Datenhoheit. Ein cookieless Betrieb ist möglich, unter Umständen können Sie etracker ohne Zustimmung einsetzen. Ein Transfer Ihrer Tracking-Daten in die USA findet anders als bei Google Analytics nicht statt. Für gängige CMS und Shop-Systeme bietet etracker Plugin-Integrationen an.

Die Google Analytics-Alternative etracker auf einen Blick:

  • Für Webseiten bis 25.000 Aktionen monatlich kostenlos
  • Cookieless Einsatz möglich
  • Consent-Pflicht entfällt unter Umständen, Sie können etracker also auch ohne Consent Management Platform anbieten und Webseitenbesucher auch ohne Zustimmung tracken
  • Sie behalten die Datenhoheit
  • Deutsches Tool, deutscher Support

Webseite von etracker: www.etracker.com

econda

Das Tracking-Tool econda aus Karlsruhe in Deutschland ist die optimale Google Analytics-Alternative für Online-Shops. Aber nicht nur das. Auch alle anderen Unternehmen sollten unbedingt einen Blick auf econda werfen. Denn unserer Einschätzung nach ist econda die optimale Wahl für Sie, wenn Sie auf eine komplett deutsche Lösung mit optimalem Datenschutz setzen wollen und trotzdem maximalen Funktionsumfang für Ihre Webanalysen möchten. econda kann cookieless eingesetzt werden und das Tracking kann ohne Zustimmung erfolgen. Auch Datenhoheit und deutscher Support sprechen für econda als sinnvolle Alternative zu Google Analytics.

Die Google Analytics-Alternative econda auf einen Blick:

  • Großer Funktionsumfang
  • Für alle Webseiten geeignet, besonderer Fokus auf E-Commerce
  • Cookieless Einsatz möglich, Consent-Pflicht entfällt unter Umständen, Sie können econda also auch ohne Consent Management Platform anbieten und Webseitenbesucher ohne Zustimmung tracken
  • Sie behalten die Datenhoheit
  • Deutsches Tool, deutscher Support

Webseite von econda: www.econda.de

Matomo

Die schlanke Google Analytics-Alternative Matomo ist open source und kostenlos. Wenn Ihnen vergleichsweise einfache Analysen und Reportings ausreichen, ist Matomo einen Blick wert. Die Dashboards und Analysen sind klar strukturiert und übersichtlich. Alle wesentlichen Kennzahlen bekommen Sie von Matomo zur Verfügung gestellt. Insbesondere, wenn Ihr Fokus auf Datenschutz und DSGVO-Konformität liegt, sollten Sie Matomo als Alternative zu Google Analytics in Erwägung ziehen.

Die Google Analytics-Alternative Matomo auf einen Blick:

  • Open source und kostenlos
  • Cookieless Einsatz möglich
  • Consent-Pflicht entfällt unter Umständen, Sie können Matomo also auch ohne Consent Management Platform anbieten und Webseitenbesucher auch ohne Zustimmung tracken
  • Im Vergleich zu Google Analytics etwas geringerer Funktionsumfang, …
  • … der sich aber durch Plugins (teilweise kostenpflichtig) erweitern lässt
  • Sie behalten die Datenhoheit, alle Daten liegen auf Ihrem System
Im Bild: Screenshots aus Matomo
Im Bild: Screenshots aus Matomo

Viele Details über die beliebte Google Analytics-Alternative finden Sie auf unserer Seite über Matomo.

Mapp Intelligence

Das Tracking-Tool Mapp Intelligence ist das Schwergewicht unter den Google Analytics-Alternativen. Früher war es unter dem Namen Webtrekk bekannt. Zu den Vorteilen von Mapp Intelligence gehören die enorm umfangreichen Filtermöglichkeiten. Nahezu jede Analyse und jeder Report können ganz nach Belieben erstellt werden. Durch die Übernahme von Webtrekk durch Mapp ergeben sich allerdings auch bei dieser Alternative einige Bedenken hinsichtlich der DSGVO. So kann unserer Einschätzung nach der US-Behördenzugriff nicht ausgeschlossen werden, was im Konflikt zu den deutschen Datenschutzbestimmungen steht. Von Vorteil sind zumindest ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag und Server-Standorte innerhalb der EU. Da sich Mapp Intelligence vor allem an größere Kunden richtet, sollte seine Verwendung mit Ihrer Datenschutzabteilung erörtert werden.

Die Google Analytics-Alternative Mapp Intelligence auf einen Blick:

  • Deutlich umfangreichere Analyse- und Filtermöglichkeiten als Google Analytics
  • Großer Funktionsumfang
  • Sehr detailliertes Reporting möglich
  • Cookieless Tracking und Rohdatenverwendung sind möglich
  • Der Preis ist individuell verhandelbar
  • Als Kunde sind Sie Eigentümer Ihrer Tracking-Daten

trustats

Unsere eigenentwickelte Google Analytics-Alternative basiert auf Matomo und ist damit absolut DSGVO-konform. Außerdem lässt sich trustats cookieless betreiben. Hosting und Verwaltung werden komplett von converlytics übernommen. Der Vorteil dieser Alternative ist, dass sich sich um nichts kümmern müssen und trotzdem von aussagekräftigen Webanalysedaten profitieren können.

Dashboards können Sie übrigens genau wie in einer selbst-gehosteten Matomo-Installation anlegen und individuell anpassen. Bei sämtlichen Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Genau wie bei Matomo kann auch trustats mit Plugins erweitert werden, um einen ähnlichen Funktionsumfang wie bei Google Analytics herzustellen.

trustats_converlytics-Logo-800

Alle wichtigen Informationen zu unserer Google Analytics-Alternative finden Sie auf der trustats-Produktseite.

Die Google Analytics-Alternative trustats auf einen Blick:

  • Alle Vorteile von Matomo
  • Deutsches Hosting mit ISO27001-Zertifizierung
  • Datenhoheit und Datenschutz
  • Einsatz über berechtigtes Interesse an Analyse nach DSGVO, das heißt: kein Optin notwendig
  • Best Practice mit converlytics Profi Know-How, alles inklusive
  • 24/7 Monitoring + höchste Verfügbarkeit

In WordPress integrierte Tracking-Systeme

Wenn Sie als CMS WordPress verwenden, gibt es auch die Möglichkeit, eine Alternative zu Google Analytics als Plugin zu verwenden. Eine Idee ist hier zum Beispiel Statify. Die Analyse mit Statify ist hinsichtlich der DSGVO unproblematisch. Allerdings ist sie auch nur sehr rudimentär möglich und im Grunde kein Ersatz für ein gutes Tracking- und Webanalyse-System.

Auch Matomo lässt sich in WordPress per Plugin verwenden. Dabei muss man unterscheiden zwischen Plugins, die sozusagen nur den Tracking-Code von Matomo in die Webseite integrieren und der relativ neuen Lösung von Matomo, komplett in WordPress integriert zu sein. Im ersten Fall ändert sich nichts zur oben beschriebenen Funktionalität – mit dem Unterschied, dass Sie die Konfiguration des Tracking-Codes in einer grafischen Oberfläche in Ihren WordPress-Admin vornehmen können. Im zweiten Fall wird Matomo vollständig in WordPress integriert, wobei auch dessen Datenbanken für Matomo verwendet werden.

Mehr über diesen Weg als Alternative zu Google Analytics finden Sie auf matomo.org.

Entscheidung für eine Alternative zu Google Analytics

Und welche der Alternativen zu Google Analytics ist nun die richtige für Sie? Wie so oft: Es kommt darauf an. Als grobe Orientierung kann Ihnen zum Beispiel folgende Einschätzung zur richtigen Alternative dienen.

Szenario 1: Sie betreiben einen Blog

Mal angenommen, Sie betreiben einen Blog mit rund 150.000 Besuchen im Monat. Ihre Webseitenbesucher kommen hauptsächlich über die Kanäle SEO und Social Media. Im Wesentlichen interessiert Sie, welche Seiten wie oft aufgerufen werden und wie oft Ihre Webseitenbesucher auf Affiliate-Links klicken oder Ihre E-Books kaufen. Dann ist die richtige Google Analytics-Alternative für Sie Matomo. Sie können das Tracking-Tool ganz einfach auf Ihrem Server installieren und profitieren dann von den Analysen.

Szenario 2: Sie betreiben einen mittelgroßen Online-Shop

Wenn Sie dagegen einen mittelgroßen Online-Shop betreiben, dabei datenschutzkonform unterwegs sein wollen und sich nicht selbst um das Setup kümmern wollen, könnte trustats als Alternative zu Google Analytics etwas für Sie sein. Wir kümmern uns vollumfänglich um das Setup und die Implementierung und versorgen Sie mit aussagekräftigen Tracking-Daten.

Szenario 3: Sie betreiben Tracking im Konzern-Format

Sie betreuen die Webseite eines Konzerns und brauchen umfassende und extrem detaillierte Filtermöglichkeiten? Sie wollen Ihre Tracking-Daten vollumfänglich integrieren mit Daten aus Marketing-Systemen und Personalisierung? Dann können Sie als Alternative zu Google Analytics das Tracking-Tool Mapp Intelligence einsetzen.

Szenario 4: Sie suchen den besten Kompromiss aus Datenschutz und Funktionsumfang

Wenn Sie den Fokus auf maximalen Datenschutz legen möchten und Ihnen der Funktionsumfang von Matomo oder trustats zu gering ist, dann ist die beste Lösung, ein Tracking-Tool aus Deutschland mit deutschem Serverstandort und hundertprozentiger DSGVO-Konformität einzusetzen. Unsere Empfehlung ist in diesem Fall, als Alternative zu Google Analytics econda zu verwenden.

Finden Sie die richtige Alternative zu Google Analytics

Gerne beraten wir Sie zur Auswahl der richtigen Google Analytics-Alternative. Passend zu Ihren individuellen Anforderungen erarbeiten wir eine Lösung für Ihre Tracking-Landschaft und stimmen Sie mit Tag Management und Marketing-Tools ab. So können Sie den neuen Herausforderungen angesichts DSGVO und cookieless Tracking perfekt gerüstet entgegentreten.